Schnuppertraining


Du musst kein Sportfreak sein und auch keine besonderen Anforderungen erfüllen. Hauptsache, du hast Lust dich zu bewegen und irgendwo hast du bestimmt noch ein paar Turnschuhe, die für eine erste Probierstunde sicher vollkommen ausreichend sind. 

In welches Level du reinschnuppern möchtest, kannst du wählen. Hier empfehle ich dir den Beginner-Kurs. Dort bekommst du ohne Druck eine Vorstellung, wie die Trainingseinheiten ablaufen und kannst dann entscheiden, ob du dabei bleibst oder lieber in ein höheres Level wechseln möchtest.

 


Auf keinen Fall muss dein Hund perfekt sein. Ich bin selbst durch meine unperfekten Hunde auf die Idee gekommen, unser Training anders zu gestalten und dem Bewegungsdrang meiner Hunde so gerecht zu werden, dass ich auch noch was davon habe.

Wenn dein Hund gerne aktiv ist, vielleicht sogar Spaß an Tricks hat (oder haben könnte) könnt ihr mitmachen.

Sinnvoll ist es natürlich, wenn dein Hund sich in einer Hundegruppe auf dich konzentrieren kann und fremde Hunde in einem Abstand von etwa 3 Metern toleriert. Der Rest ergibt sich meist im Training selbst und nach einigen Einheiten haben sich die meisten Hunde an die neue Situation gewöhnt und profitieren stark vom Training in der Gruppe.


Wie schon erwähnt, benötigst du lediglich ein paar Turnschuhe und bequeme Kleidung. Einfach das, worin du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst.

Dein Hund sollte während des Trainings ein Geschirr tragen und über eine normale Leine mit dir verbunden sein. Bleibt dein Hund sicher bei dir, kannst du die meisten Übungen besser ohne Leine absolvieren. Im Beginner-Kurs muss dein Hund aber nicht abgeleint werden. 

Denke auch immer daran, für dich und deinen Hund etwas zu trinken mitzunehmen. Das kannst du aber während der Trainingseinheit im Auto lassen, außer, es ist besonders warm. 

Zusätzlich empfehle ich dir besonders für den Anfang sehr kleine, weiche "Leckerlifitzelchen". So ist es viel leichter, deinen Hund an neue Bewegungsabläufe zu gewöhnen und erste gemeinsame Übungen zu absolvieren. Du wirst im Laufe des Trainings selbst merken, was für euch Sinn macht und was nicht.


Zum Scnhuppertraining anmelden

Zahle einmalig 10 € und probiere unverbindlich aus, ob euch pawletics Spaß macht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Pawletics ®

Ansprechpartner: Mela Hirse

Mobil: 0176-3210 86 96

Email: info(at)pawletics.com

Trainingsorte: deutschlandweit

Sitz: Frankfurt am Main

Kontaktformular

Hundetraining und Sport mit Hund, Fit mit Hund, Hundeschule RehabiliTiere

Pawletics-Newsletter

Pawletics ® ist ein Trainingskonzept von RehabiliTiere für aktive Hundehalter.

Schwerpunkte: Crosstraining, Trailrunning, Dogtrekking, Touren.

Mela Hirse ist nach § 11 TierschG für sachkundig befunden und verfügt über eine Fitnesstrainer-Lizenz für Menschen.